Finnland: Neue Besteuerungsregelungen für entsandte Mitarbeiter geplant

Das finnische Finanzministerium plant zum 1. Januar 2022 die Einführung neuer Besteuerungsregelungen für nach Finnland entsandte Expats. Demnach ist anstelle des formellen Arbeitgeberkonzeptes die Einführung des wirtschaftlichen Arbeitgeberkonzeptes vorgesehen. Expats könnten somit unter bestimmten Voraussetzungen ab dem 1. Tag ihrer Tätigkeit in Finnland steuerpflichtig werden. In vielen Ländern ist es bereits durchgängige Praxis: Arbeitnehmer, [...]

Von |2021-11-17T12:28:57+01:00November 17th, 2021|Allgemein, Expatriate News-Portal, Internationale Steuern|

Erleichterungen bei Mitarbeiterentsendung nach Österreich

Mit der Novellierung seines Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetzes  (LSD-BG) hat Österreich umfassende Erleichterungen bei  Mitarbeiterentsendungen nach Österreich geschaffen. Wesentliche Neuerung und erhebliche Erleichterung für die Entsendepraxis: Besserverdienende Arbeitnehmer*innen werden künftig generell von dem LSD-BG ausgenommen, wenn sie nachweislich eine monatliche Bruttoentlohnung  von mindestens 120% des Dreißigfachen der täglichen ASVG-Höchstbeitragsgrundlage erhalten (6.600 EUR für 2021). Das [...]

Entsendung in das Vereinigte Königreich: Geschäftsreisen nach dem Brexit

Mit Ablauf der Übergangsfrist endete am 31. Dezember 2020 die Personenfreizügigkeit zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU. Seitdem werden die Bedingungen zur beruflichen Einreise in das Vereinigte Königreich durch das vorläufige Handels- und Kooperationsabkommen (TCA) sowie das britische  punktebasiertes Einwanderungssystem bestimmt. Danach ist künftig bei  Geschäftsreisen für jeden Einzelfall genau zu prüfen, welche [...]

Brexit: Neue Regelungen zur Sozialversicherung bei Entsendungen in das Vereinigte Königreich

Nach dem Brexit wurden zum 1. Januar 2021 die Bestimmungen zur Sozialversicherung bei Entsendungen von Mitarbeitern aus der EU in das Vereinigte Königreich  neu geregelt. Vieles bleibt zunächst wie bisher. Ausnahmevereinbarungen sind bislang jedoch nicht mehr vorgesehen. Seit dem 1. Januar 2021 ist hinsichtlich der Sozialversicherung bei Mitarbeiterentsendungen in das Vereinigte Königreicht zwischen zwei [...]

Großbritannien plant neues Einwanderungsgesetz ab 2021

Am 1. Januar 2021 soll in Großbritannien ein neues Einwanderungsgesetz in Kraft treten. Danach werden Bürger aus der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz ab diesem Zeitpunkt keinen freien Zugang mehr zum britischen Arbeitsmarkt mehr genießen.  Das neue Modell, das sich am australischen Punktesystem orientiert, will künftig Hochqualifizierten die Einwanderung erleichtern. Die [...]

Nachweis der Besteuerung des ausländischen Arbeitslohns – Arbeitgeberbescheinigung kann ausreichen

Für den Nachweis der Besteuerung von Arbeitslohn in Indien kann eine Arbeitgeberbescheinigung ausreichen. Das entschied das Finanzgericht Münster mit Gerichtsbescheid vom 17. April 2020 (Az. 1 K 1035/11 E). Arbeitnehmer, die in Deutschland noch einen Wohnsitz haben, aber ihre Tätigkeit im Ausland ausüben, sind häufig von der Lohnsteuer in Deutschland befreit. Dafür sorgen Doppelbesteuerungsabkommen, [...]

USA: Aussetzung der Vergabe von Arbeitsvisa

Mit seiner Proklamation vom 22.06.2020 hat US-Präsident Donald Trump die Vergabe von Arbeitsvisa für ausländische Arbeitskräfte zunächst bis zum Jahresende ausgesetzt. Demnach werden seit dem 24.06.2020 bis zum 31.12.2020 weder Arbeitsvisa des Typs H-1B für hochqualifizierte Arbeitskräfte noch L-1-Visa für die konzerninterne Entsendung von Arbeitnehmern ausgestellt werden. Ebenfalls betroffen sind Ausländer sowie deren Familienangehörige, [...]

American Dream Visa News: USA verhängt Einreiseverbot für Europäer

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben die USA ein 30-tägiges Einreiseverbot für Europäer verhängt. Unser langjähriger Kooperationspartner The American Dream – US Visa Service GmbH informiert in einem Sondernewsletter über den Stand der Dinge. Lesen Sie hier mehr  

Von |2020-03-13T13:34:02+01:00März 13th, 2020|Allgemein, Visa und allgem. Länderinfos|

Österreich: Neue Lohnsteuerabzugspflicht für ausländische Arbeitgeber

Seit Januar 2020 sind ausländische Arbeitgeber ohne Betriebsstätte in Österreich verpflichtet, Lohnsteuer von ihren in Österrreich tätigen, unbeschränkt steuerpflichtigen Arbeitnehmern einzubehalten. Ausländische Arbeitgeber, die Mitarbeiter in Österreich beschäftigen, jedoch selbst keine lohnsteuerliche Betriebsstätte in Östereich begründen, konnten sich bislang freiwillig für den Lohnsteuerabzug in Österreich registrieren. Andernfalls war der Mitarbeiter selbst für die Abführung [...]

Von |2020-02-21T13:01:42+01:00Februar 21st, 2020|Allgemein, Expatriate News-Portal, Internationale Steuern|

Corona-Virus und die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers

Der Corona-Virus hält die Welt in Atem. Während in China die Zahl der Infizierten und Verstorbenen täglich steigt, steigt auch die Verunsicherung von Arbeitgebern, die Arbeitnehmer in China einsetzen. Wie sollen sie mit der Gefährdungslage umgehen? Welche Fürsorgepflichten muss der Arbeitgeber beachten? Können Dienstreisen überhaupt noch angeordnet werden? Und sollten vor Ort eingesetzte Mitarbeiter [...]

Titel

Nach oben