Auslandskrankenversicherung: Auf die richtige Police kommt es an

//Auslandskrankenversicherung: Auf die richtige Police kommt es an

Auslandskrankenversicherung: Auf die richtige Police kommt es an

Ganz gleich, ob beruflich oder privat – wer einen längeren Auslandsaufenthalt plant, sollte vor der Abreise eine private Auslandskrankenversicherung abschließen. Denn sie bewahrt den Versicherten im Zweifelsfall vor bösen Überraschungen und erheblichen Kosten. Als Spezialversicherer für Auslandserwerbstätige rät die Hamburger Expat Consult GmbH, sich rechtzeitig vor der Abreise über den Krankenversicherungsschutz im Zielland zu informieren und sich hinsichtlich der Policenwahl unter Berücksichtigung der persönlichen Situation beraten zu lassen.

1b5d44ffeb

Foto: iStock

Nur so kann eine optimale und individuelle Absicherung für die Dauer des Auslandsaufenthalts gefunden werden. Wer zunächst auf eine Beratung verzichten und sich selbst einen Überblick verschaffen möchte, sollte vor dem Abschluss der Auslandskrankenversicherung einige wichtige Punkte beachten:

Unterschiedliche Laufzeiten der Tarife beachten

Je nach geplanter Dauer des Auslandsaufenthaltes heißt es bei der Wahl des Tarifes,sich zunächst für eine bestimmte Laufzeit der Versicherung zu entscheiden. Die meisten Policen sehen Laufzeiten von maximal drei bis fünf Jahren vor. Das liegt daran, dass in der Regel Auslandskrankenversicherungen für Privatpersonen nur bis zu maximal fünf Jahre abgeschlossen werden können (Vorschrift des Bundesaufsichtsamtes). Wenn der Schutz länger benötigt wird, gibt es je nach Anbieter nochmals eine Verlängerungsoption um weitere fünf Jahre. Ausnahmen sehen Policen für Mitarbeiter von Unternehmen vor, die ins Ausland entsandt werden. Für diese Zielgruppe gibt es Tarife, die sogar eine Laufzeit bis zur Vollendung des 65. Lebensjahres bieten.

Da ein Auslandsaufenthalt den anfangs geplanten Zeitraum schnell auch mal überschreiten kann, ist es ratsam zu prüfen, ob die jeweiligen Versicherungsbedingungen die Möglichkeit einer Verlängerung des Versicherungsvertrages erlauben.

Leistungen nach Maß

Je nach Bedarf und Geldbeutel gibt es Auslands-Policen, die weltweit einen Rundum-sorglos-Schutz bieten oder sich durch frei wählbare Module maßgeschneidert an die jeweiligen Bedürfnisse des Interessenten anpassen lassen. Welche ärztlichen Leistungen von der Auslandskrankenversicherung übernommen werden, hängt damit grundsätzlich vom Versicherungsumfang des gewählten Tarifes ab. Vor Versicherungsabschluss gilt es darum, sich über den gewünschten Umfang der Leistungen genau zu vergewissern. Dabei ist Folgendes zu beachten:

Welche Leistungen werden von der jeweiligen Auslandskrankenversicherung abdeckt?
Welche Altersbegrenzungen, Wartezeiten und Ausschlusskriterien beinhaltet der Versicherungstarif?
Sind auch Vorsorgeuntersuchungen im Leistungsumfang enthalten?
Sieht der Versicherungstarif für einzelne Leistungen (Sehhilfen, Zahnersatz u.a.) Höchsterstattungsbeträge vor?
Sind Leistungen bei einem vorübergehenden Heimataufenthalt mit abgedeckt?
Sind Vorerkrankungen ein- bzw. ausgeschlossen?
Beinhaltet die Auslandskrankenversicherung auch Leistungen für einen Krankenrücktransport ins Heimatland?
Welche Kündigungsfristen gibt es?
Werden bei Krankenhausaufenthalten die Gesamten Kosten für Ein-oder Zweibettzimmer übernommen?
Sieht der Tarif einen Selbstbehalt vor?
Gibt es länderspezifische Einschränkungen?

Welche Leistungen die Versicherung in jedem Fall einschließen sollte, muss letztendlich jeder für sich individuell beurteilen.

Die Reihe der hier kurz dargestellten Punkte ließe sich noch um einige fortsetzen. Schließlich kommt es bei der Auswahl der richtigen Absicherung für den geplanten Auslandsaufenthalt auf die kompetente Beratung an. Bereits seit 2001 hat es sich die Expat Consult GmbH zur Aufgabe gemacht, Unternehmen und Auswanderer zu ihrem Auslandsvorhaben und zur Wahl der passenden Auslandskrankenversicherung zu beraten.

 

 

<- Zurück zu: Internationale Sozialversicherung

By | 2017-02-06T21:50:25+00:00 Juni 1st, 2010|Internationale Sozialversicherung|