Neue Kaufkraftzuschläge für Auslandsentsaufenthalte festgesetzt

//Neue Kaufkraftzuschläge für Auslandsentsaufenthalte festgesetzt

Neue Kaufkraftzuschläge für Auslandsentsaufenthalte festgesetzt

Das Auswärtige Amt hat zum 1. April 2013 für einige Dienstorte die steuerfreien Kaufkraftzuschläge neu festgesetzt. Je nach Aufenthaltsort reichen die Zuschläge von null bis 40 Prozent (Japan).

Foto: fotolia 4480532

Foto: fotolia 4480532

Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter für einen befristeten Zeitraum ins Ausland entsenden, haben die Möglichkeit, diesen einen Kaufkraftzuschlag für höhere Lebenshaltungskosten zu gewähren. Dieser Kaufkraftausgleich ist unter den Voraussetzungen des § 3 Nr. 64 Satz 3 EStG innerhalb gewisser Grenzen für den Arbeitnehmer steuerfrei.

Das Bundesfinanzministerium hat die aktualisierte Gesamtübersicht mit Stand vom 1. April 2013 veröffentlicht. Interessierte können sie auf der Website des Ministeriums kostenfrei herunterladen.

By | 2017-02-06T21:50:21+00:00 April 19th, 2013|Internationale Steuern|