Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit der Türkei

//Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit der Türkei

Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit der Türkei

Deutschland und die Türkei haben am 6. Mai 2010 ein neues Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiet der Steuern von Einkommen (DBA) paraphiert.

9998a043b0Nachdem die Bundesregierung im Juli des letzten Jahres das bereits seit 1990 anwendbare Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiet der Steuern von Einkommen und vom Vermögen vom 16.04.1985 zum 31.12.2010 gekündigt hatte, herrschte lange Zeit Unsicherheit über die steuerlichen Konsequenzen ab 2011.

Diese Unsicherheit scheint nun ein Ende haben, denn am 6. Mai 2010 unterzeichneten die beiden Parteien ein neues Abkommen. Es wurde eine rückwirkende Anwendung des neuen DBA ab dem 1. Januar 2011 vereinbart, so dass es nahtlos an das dann auslaufende alte DBA anknüpft.

Sobald das neue DBA unterzeichnet worden ist, wird der Abkommenstext veröffentlicht.

 

<- Zurück zu: Internationale Steuern

By | 2017-02-06T21:50:25+00:00 Juni 2nd, 2010|Internationale Steuern|