Home/Internationale Steuern/Spanien – Neuerungen beim Special Tax Regime

Spanien – Neuerungen beim Special Tax Regime

spanienAm 1. Januar 2015 ist das spanische Gesetz zur Steuerreform („Ley de Reforma Fiscal“) in Kraft getreten. Damit verbunden sind auch steuerliche Neuregelungen für entsandte Arbeitnehmer, die in Spanien nach dem so genannten „Special Tax Regime“ besteuert werden.

Bereits seit 2004 gibt es für nach Spanien entsandte Expats eine steuerliche Sonderregelung, welche ihnen die Wahlmöglichkeit bietet, trotz unbeschränkter spanischer Steuerpflicht als beschränkt Steuerpflichtiger behandelt zu werden. Um jedoch in den Genuss der damit verbundenen Steuervergünstigungen zu kommen, mussten die Expats besondere Voraussetzungen erfüllen, die nun im Rahmen der neuen Steuerreform gelockert wurden.

Folgende Neuerungen beim „Special Tax Regime“ sind seit dem 1. Januar wirksam:

  • Die steuerliche Behandlung nach dem Special Tax Regime kann nun auch von Mitgliedern des Vorstands beantragt werden, sofern diese nicht an der Gesellschaft beteiligt sind
  • Die Tätigkeit muss nicht mehr physisch in Spanien und zugunsten einer spanischen Gesellschaft bzw. einer in Spanien belegenen Betriebsstätte ausgeübt werden. Bislang durften maximal 15 Prozent (in Ausnahmefällen 30 Prozent) der Gesamtvergütung für das Kalenderjahr auf eine Tätigkeit außerhalb Spaniens entfallen.
  • Die gesamten Arbeitseinkünfte des Mitarbeiters werden als in Spanien erzielte Einkünfte betrachtet und unterliegen der spanischen Besteuerung. Damit besteht unter bestimmten Umständen das Risiko einer Doppelbesteuerung
  • Das Jahresgehaltseinkommen darf über 600.000 Euro betragen. Bislang durfte das Arbeitseinkommen für die Inanspruchnahme 600.000 Euro nicht übersteigen.
  • Der pauschale Steuersatz wurde von 24,75% auf 24% für Einkünfte bis 600.000 Euro gesenkt.
  • Einkünfte über 600.000 Euro unterliegen dem regulären Steuersatz von 47% (2016: 45%)

Steuerpflichtige, die vor dem 1. Januar 2015 in Spanien eingereist sind, können nach den bislang geltenden Regelungen des Special Tax Regimes besteuert werden.

Nähere Informationen erteilt Ihnen gern auf Anfrage

Marlis Tiessen
Tel.: +49 (0) 40 897 26 16 10
Email: info(at)expat-consult.de

By | 2017-02-06T21:50:21+00:00 August 17th, 2015|Internationale Steuern|