Großbritannien: Neuer Mindestlohn für Oktober 2009 angekündigt

Home/Internationales Arbeitsrecht und Vergütung/Großbritannien: Neuer Mindestlohn für Oktober 2009 angekündigt

Großbritannien: Neuer Mindestlohn für Oktober 2009 angekündigt

Mit einem Mindestlohn von 5.80 GBP (ca. 6,66 EUR) erhalten Arbeiter ab Oktober 2009 nun 7 Pence mehr pro Stunde.

bdc7a95f68Ein Jahr nach Anhebung des nationalen Mindestlohnes um 21 Pence pro Stunde hat die britische Regierung im Mai dieses Jahres angekündigt, dass der Mindestlohn für Erwachsene ab Oktober 2009 von 5.73 GBP auf 5.80 GBP ansteigen wird.  Dieses ist mit 1,2 Prozent die niedrigste Anspassung seit der Einführung des nationalen Mindestlohnes im April 1999. Für Arbeiter von 18 bis 21 Jahren bedeutet die Anhebung eine Anpassung von 4.77 GBP auf 4.83 GBP und für Arbeiter zwischen 16 und 17 Jahren von 3.53 GBP auf 3.57 GBP. Gleichzeitig teilte die Regierung mit, dass ab Oktober 2010 die Altersgrenze zum Erhalt des gesetzlichen Mindestlohnes für Erwachsene auf 21 Jahre gesenkt würde.

Die Regierungsankündigung steht im Einklang mit der Empfehlung der Low Pay Commission (LPC), die zuvor die jüngsten wirtschaftlichen Daten sorgfältig geprüft hatte.

 

By | 2017-02-06T21:50:28+00:00 Mai 29th, 2009|Internationales Arbeitsrecht und Vergütung|