Die Expat Consult GmbH bietet im Frühjahr 2024 wieder das Online-Seminar „Arbeitnehmerentsendung ins Ausland – Sozialversicherung, Vergütung, Steuern und US-Arbeitsvisum in der Praxis“ an. Termin ist der 14./15. Mai 2024 von 10.00 bis 17.00 Uhr. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten. Die Teilnahme an dem Online-Seminar ist auf maximal 15 Teilnehmer begrenzt.

Die Mitarbeiterentsendung ins Ausland stellt Personalverantwortliche immer wieder vor spezielle Herausforderungen. Ganz gleich, ob Steuern, Sozialversicherung oder Vergütungsmodelle – die Themengebiete sind komplex, unterliegen kontinuierlichen Veränderungen. Zudem werfen Sie aufgrund ihrer wechselseitigen Schnittstellen stets neue Fragestellungen auf.

Darum veranstaltet die Expat Consult zweimal jährlich das beliebte Online-Intensivseminar „Arbeitnehmerentsendung ins Ausland“.

In dem Online-Seminar „Arbeitnehmerentsendung ins Ausland“ vermitteln erfahrene Spezialisten vor dem Hintergrund aktueller Neuerungen die wesentlichen Grundlagen des internationalen Personaleinsatzes in den vier Modulen Sozialversicherung, Mitarbeiterbesteuerung und internationale Vergütung an. Was sind die sozialversicherungsrechtlichen Besonderheiten im Rahmen eines Auslandseinsatzes? Welche steuerlichen Verpflichtungen bestehen für den Arbeitnehmer und für den Arbeitgeber? Und welche Regelungen gelten, wenn der Mitarbeiter künftig vermehrt im Home Office im Ausland arbeiten möchte?
Ein Exkurs zum Prozessablauf der US-Arbeitsvisabeschaffung rundet die Veranstaltung ab.

Die Module können jeweils einzeln gebucht werden. Das Seminarprogramm sowie die Anmeldeinformationen finden Interessierte unter  Seminar Mitarbeiterentsendung ins Ausland

Nähere Informationen erteilt auf Wunsch:

Marlis Tiessen

Tel: +49 (0) 40 897 26 16-0
Email:mtiessen(at)expat-consult.de