Home/Tag:Deutschland

DBA mit Australien in Kraft

www.fotolia.com, #69873130 | Urheber Rawpixel.com Am 7. Dezember 2016 ist das bereits Ende 2015 unterzeichnete DBA mit Australien in Kraft getreten. Das neue Doppelbesteuerungsabkommen orientiert sich an dem aktuellen OECD-Musterabkommen. Wichtigste Neuerungen für Expats betreffen hauptsächlich Änderungen bei der Ansässigkeitsbestimmung sowie bei der Berechnung der 183-Tage-Regelung. Bei der Ansässigkeitsbestimmung wurde die so genannte [...]

By | 2017-02-06T21:50:20+00:00 Januar 23rd, 2017|Allgemein, Internationale Steuern|

Neues DBA mit Japan unterzeichnet

www.fotolia.de Am 17.12.2015 wurde ein neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Japan unterzeichnet. Zu den Neuerungen gehören u.a. eine Senkung der Quellensteuern die Einführung eines verbindlichen Schiedsverfahrens, um sicherzustellen, dass eine Doppelbesteuerung auch in strittigen Fällen vermieden wird ein umfassender Informationsaustausch nach OECD Standards Erweiterung der Zusammenarbeit der Steuerverwaltungen um die Beitreibungshilfe bei Steuerforderungen. Bevor das [...]

By | 2017-02-06T21:50:20+00:00 März 30th, 2016|Allgemein, Internationale Steuern|

Sozialversicherungsabkommen mit Albanien unterzeichnet

Am 23. September 2015 wurde das Sozialversicherungsabkommen zwischen Deutschland und Albanien unterzeichnet. Durch das Abkommen wird der soziale Schutz im Bereich der jeweiligen Rentenversicherungssysteme, insbesondere für den Fall koordiniert, dass sich Versicherte im jeweils anderen Vertragsstaat aufhalten. Entsendezeitraum bis 24 Monate Das Abkommen bestimmt, dass für Arbeitnehmer und deren Arbeitgeber grundsätzlich die Rechtsvorschriften desjenigen Staates [...]

By | 2017-02-06T21:50:20+00:00 Oktober 19th, 2015|Internationale Sozialversicherung|

Voraussichtliche Sozialversicherungswerte 2016

Die Beitragsbemessungsgrenzen in der deutschen Sozialversicherung werden sich nach Veröffentlichung von Haufe voraussichtlich auch in 2016 erneut erhöhen. Expats, die während ihres Auslandsaufenthaltes in der deutschen Sozialversicherung verbleiben auf eine höhere Beitragslast einstellen müssen. In der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung wird die bundeseinheitliche monatliche Beitragsbemessungsgrenze von derzeit 4.125 (49.500 pro Jahr) auf 4.237,50 Euro (50.850 [...]

By | 2017-02-06T21:50:20+00:00 September 10th, 2015|Allgemein, Internationale Sozialversicherung|