Entsendung ins Ausland

A1- Anträge: SV-Meldeportal ersetzt sv.net

Von |2023-10-24T13:46:28+02:00Oktober 24th, 2023|

Am 4. Oktober 2023 wurde das neue SV-Meldeportal freigeschaltet. Das SV-Meldeportal ersetzt die bekannte Ausfüllhilfe sv.net. Es empfiehlt sich ab Januar 2024 A1-Anträge grundsätzlich nur noch über das SV-Meldeportal zu beantragen. A1- Anträge für das europäische Ausland sind grundsätzlich elektronisch zu stellen. Bislang können Arbeitgeber, die über kein zertifiziertes Entgeltabrechnungsprogramm verfügen, den A1-Antrag über die [...]

Österreich: Rahmenabkommen zur grenzüberschreitenden Telearbeit

Von |2023-06-12T16:48:59+02:00Juni 12th, 2023|

Österreich und Deutschland haben ein Rahmenabkommen zu grenzüberschreitender Telearbeit geschlossen. Das Abkommen löst die pandememiebedingte Sonderregelung, die zum 30. Juni 2023 ausläuft ab. Die Vereinbarung ermöglicht, dass es auf Antrag bei bis zu 40 Prozent Home-Office-/Telearbeit im Wohnsitzsstaat nicht zu einem Sozialversicherungswechsel des Mitarbeiters kommt. In Zeiten der Corona-Pandemie haben Home Office-Tätigkeiten bzw. Telearbeit [...]

Europa: Rahmenvereinbarung zur grenzüberschreitenden Telearbeit

Von |2023-11-23T13:09:46+01:00Juni 12th, 2023|

Zur Erleichterung der grenzüberschreitenden Telearbeit soll ab dem 1. Juli 2023 eine multilaterale (europäische) Rahmenvereinbarung - wie die schon mit Österreich geschlossene bilaterale Rahmenvereinbarung - auf Basis von Artikel 16 der VO (EG) 883/2004 in Kraft treten. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich grenzüberschreitende Telearbeit im Home-Office in vielen Arbeitsverhältnissen etabliert und erfreut sich [...]

Finnland: Neue Besteuerungsregelungen für entsandte Mitarbeiter geplant

Von |2021-11-17T12:28:57+01:00November 17th, 2021|

Das finnische Finanzministerium plant zum 1. Januar 2022 die Einführung neuer Besteuerungsregelungen für nach Finnland entsandte Expats. Demnach ist anstelle des formellen Arbeitgeberkonzeptes die Einführung des wirtschaftlichen Arbeitgeberkonzeptes vorgesehen. Expats könnten somit unter bestimmten Voraussetzungen ab dem 1. Tag ihrer Tätigkeit in Finnland steuerpflichtig werden. In vielen Ländern ist es bereits durchgängige Praxis: Arbeitnehmer, [...]

Erleichterungen bei Mitarbeiterentsendung nach Österreich

Von |2021-11-17T12:06:45+01:00November 16th, 2021|

Mit der Novellierung seines Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetzes  (LSD-BG) hat Österreich umfassende Erleichterungen bei  Mitarbeiterentsendungen nach Österreich geschaffen. Wesentliche Neuerung und erhebliche Erleichterung für die Entsendepraxis: Besserverdienende Arbeitnehmer*innen werden künftig generell von dem LSD-BG ausgenommen, wenn sie nachweislich eine monatliche Bruttoentlohnung  von mindestens 120% des Dreißigfachen der täglichen ASVG-Höchstbeitragsgrundlage erhalten (6.600 EUR für 2021). Das [...]

Österreich: Neue Lohnsteuerabzugspflicht für ausländische Arbeitgeber

Von |2020-02-21T13:01:42+01:00Februar 21st, 2020|

Seit Januar 2020 sind ausländische Arbeitgeber ohne Betriebsstätte in Österreich verpflichtet, Lohnsteuer von ihren in Österrreich tätigen, unbeschränkt steuerpflichtigen Arbeitnehmern einzubehalten. Ausländische Arbeitgeber, die Mitarbeiter in Österreich beschäftigen, jedoch selbst keine lohnsteuerliche Betriebsstätte in Östereich begründen, konnten sich bislang freiwillig für den Lohnsteuerabzug in Österreich registrieren. Andernfalls war der Mitarbeiter selbst für die Abführung [...]

Corona-Virus und die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers

Von |2020-02-20T16:02:27+01:00Februar 20th, 2020|

Der Corona-Virus hält die Welt in Atem. Während in China die Zahl der Infizierten und Verstorbenen täglich steigt, steigt auch die Verunsicherung von Arbeitgebern, die Arbeitnehmer in China einsetzen. Wie sollen sie mit der Gefährdungslage umgehen? Welche Fürsorgepflichten muss der Arbeitgeber beachten? Können Dienstreisen überhaupt noch angeordnet werden? Und sollten vor Ort eingesetzte Mitarbeiter [...]

Niederlande: Meldepflicht bei Entsendungen

Von |2020-02-18T13:45:55+01:00Februar 18th, 2020|

Ab dem 1. März 2020 gilt nun auch bei Entsendungen von Mitarbeitern in die Niederlande eine Meldepflicht. Meldepflichtig sind Arbeitnehmer von Unternehmen aus dem EWR-Raum und der Schweiz, die vorübergehend eine Dienstleistung in den Niederlanden ausüben. Die Mitarbeiter sind vor Arbeitsbeginn über das niederländische digitale Meldesystem "Meldloket WagwEU" anzumelden. Die Meldung ist ab sofort [...]

Frankreich erleichtert Entsendungen

Von |2018-12-13T16:42:32+01:00November 16th, 2018|

Ausländische Unternehmen, die ihre Arbeitnehmer zur Ausübung bestimmter Tätigkeiten nach Frankreich entsenden, können aufatmen: Die mit dem französischen Entsendegesetz verbundenen bürokratischen Auflagen, welche die Mitarbeiterentsendung nach Frankreich  für viele ausländische Unternehmen stark erschweren, sollen künftig Erleichterungen erfahren. Dafür sorgt ein neues Gesetz, das am 1. August 2018 von der französischen Nationalversammlung verabschiedet wurde und am [...]

Nach oben