/Tag:Sozialversicherung

EU: Änderungen im A1-Meldeverfahren ab 2017

wwww.fotolia.de - Wolfgang Filser Der Bundestag hat bereits am 9. März 2016 den Entwurf des 6. SGB IV-Änderungsgesetzes beschlossen. Damit ist geplant, zum 1. Januar 2017 Neuerungen im Melderecht auf den Weg zu bringen, die unter anderem auch die Beantragung von A1-Bescheinigungen bei Entsendungen ins EU/EWR-Ausland und der Schweiz betreffen. Gelten für eine [...]

By | 2017-02-06T21:50:20+00:00 August 12th, 2016|Allgemein, Internationale Sozialversicherung|

Expat Consult in der Presse

www.fotolia.de Der Brexit und seine Folgen für deutsche Arbeitgeber und Auslandsentsendungen. Ein Beitrag von Ute Wolter im Online-Portal der Personalwirtschaft. Der Brexit hat alle kalt erwischt. Ob im EU-Parlament in Brüssel, in der Bundesregierung oder in deutschen Unternehmen, auch in der Finanzbranche: Nur eine Minderheit hat damit gerechnet, dass die Briten aus der [...]

By | 2017-02-06T21:50:20+00:00 Juli 15th, 2016|Allgemein|

Voraussichtliche Sozialversicherungswerte 2016

Die Beitragsbemessungsgrenzen in der deutschen Sozialversicherung werden sich nach Veröffentlichung von Haufe voraussichtlich auch in 2016 erneut erhöhen. Expats, die während ihres Auslandsaufenthaltes in der deutschen Sozialversicherung verbleiben auf eine höhere Beitragslast einstellen müssen. In der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung wird die bundeseinheitliche monatliche Beitragsbemessungsgrenze von derzeit 4.125 (49.500 pro Jahr) auf 4.237,50 Euro (50.850 [...]

By | 2017-02-06T21:50:20+00:00 September 10th, 2015|Allgemein, Internationale Sozialversicherung|